Kategorien

Dein Weg zur Motorradprüfung mit der Fahrschule Vogt, Würenlos

Wenn Du lernen möchtest, richtig Motorrad zu fahren, bist Du bei der Fahrschule Felix Vogt in Würenlos genau richtig. Neben einer Ausbildung zum Motorradfahrlehrer habe ich auch einen riesigen Erfahrungsschatz erworben, weil ich als begeisterter Motorradfahrer unzählige Kilometer auf den Strassen Europas zurücklege.

Meine Erfahrungen lasse ich gerne in die Ausbildung angehender Motorradfahrer einfliessen. Davon profitieren dann alle: Schüler, Fahrlehrer sowie und vor allem auch unsere Verkehrspartner.

Unten erfährst Du mehr über die unterschiedlichen Kategorien und Kursmöglichkeiten.

Kategorie

Mindestalter

Hubraum

Leistung

Höchts-geschw.

Vorhandene Ausweise

VKU

Praktische Grundschulung

Theorie-Prüfung

Prakt. Prüfung

MA 14 Max 50 ccm Max 1.2 PS 30 Km/h Keine Nein Nein Ja Nein
A1 (limitiert) 16 Max 50 ccm Max 15 PS unbeschr. Keine 8h 8h Ja Ja
A1 18 Max 125 ccm Max 15 PS unbeschr.

Keine

Kat. B

Kat A1 lim.

8h

Nein

Nein

8h

8h

Nein

Ja

Nein

Nein

Ja

Nein

Nein

A (limitiert) 18 unbeschr. Max 34PS unbeschr.

Keine

Kat. B

Kat. A1

 

8h

Nein

Nein

12h

12h

6h

Ja

Nein

Nein

Ja

Ja

Ja

A

25

20

unbeschr.

 

Max 34 PS unbeschr.

Keine

Kat. A lim. (2 jahre)

8h

Nein

12h

Nein

Ja

Nein

Ja

Nein


Kategorie A

Kat. A limitiert

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hubraum: unbeschränkt
  • Leistung: max. 25 kw (34 PS)
  • Geschwindigkeit: unbeschränkt

Kat. A

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Hubraum: unbeschränkt
  • Leistung: unbeschränkt
  • Geschwindigkeit: unbeschränkt

Ab 18 Jahren dürfen Motorräder mit mehr als 125 ccm Hubraum, aber maximal 34 PS gefahren werden. Dies bedingt aber eine seriöse und gute Motorradausbildung. Der obligatorische Grundkurs dauert 12 Stunden. 

Ausbildungspunkte:
Blicktechnik, Langsamfahren, Slalom- und Achterfahren, Bremsen, Einspuren, Abbiegen Kurventechnik usw.

Voraussetzungen für den Erwerb des Führerausweises der Kat. A:
Nothelferkurs (nicht älter als 6 Jahre), Theorieprüfung, 12 Stunden Motorradgrundkurs, praktische Führerprüfung. Nach 2 Jahren klagloser Fahrt erhältst du auf Gesuch hin den Führerausweis der Kat. A ohne Beschränkung. Ab 25 Jahren können Direkteinsteiger hubraum- und leistungsunbeschränkte Motorräder führen.

Nächster Grundkurs      


Kategorie A1

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hubraum: max. 125 ccm
  • Leistung: max. 11 kw (15 PS)
  • Geschwindigkeit: unbeschränkt

Wer den Auto-Führerausweis (Kat. B) besitzt, darf nach Besuch eines Motorradgrundkurses (8 Std.) prüfungsfrei Motorräder der Kat. A1 mit max. 125 ccm Hubraum und 11 kw Leistung lenken.

Nächster Grundkurs


Roller

Kategorie A1

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Hubraum: max. 50 ccm
  • Leistung: max. 11 kw
  • Geschwindigkeit: unbeschränkt

Seit dem 01.04.2003 gehören Kleinmotorräder bis 50 ccm zur Kategorie A1, früher Kategorie F. Die Höchstgeschwindigkeit ist nicht limitiert. Die Leistung ist auf 11 kw (15 PS) beschränkt. Ein Fahrzeug dieser Kategorie darfst Du bereits ab 16 Jahren lenken.

Voraussetzung für den Lernfahrausweis:
Mindestalter 16 Jahre, Nothelferausweis (nicht älter als 6 Jahre), bestandene Basistheorieprüfung. Danache erhältst Du den Lernfahrausweis, gültig 4 Monate. In dieser Zeit musst Du einen 8-stündigen Grundkurs beim Fahrlehrer ablegen. Dann wird der Ausweis um 12 Monate verlängert. Parallel zum Grundkurs muss auch am obligatorischen Verkehrskundeunterricht teilgenommen werden. Erst jetzt kann die praktische Prüfung abgelegt werden.

Vorteil:
Mit 18 Jahren kannst Du sofort mit dem Erwerb des Auto-Führerausweises beginnen. Theorie und VKU hast du ja schon. Zudem kannst Du prüfungsfrei auf ein Motorrad mit 125 ccm umsteigen.

Nächster Grundkurs